Morbus Crohn Entgiftung mit Natron -

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Morbus Crohn Entgiftung mit Natron

Chronisch entzündeten Darm, das ein typisches Symptom des Morbus Crohn, aber auch in vielen anderen Krankheiten, verursacht sehr begrenzte Entgiftung. Es gibt drei Möglichkeiten auf, wie Sie den Körper von Giftstoffen durch bessere Entgiftung durch andere Organe, die diese Rolle übernehmen kann sezerniert helfen:

1. Über die Niere: Wir trinken viel Flüssigkeit (mindestens 1 Liter pro 25 kg Körpergewicht pro Tag). Dabei ist jedoch nicht nur die Quantität, sondern auch die Qualität dem Wasser. Wir trinken nur gut Quellwasser frei von Blasen, die auch für das Kochen Tee verwendet wird. Leitungswasser ist ungeeignet!


2. Über Funktion: Fleisch und fettreiche Mahlzeiten zu vermeiden, Tee trinken für die Reinigung der Leber und dabei ein Feucht warme Kompressen auf die Leber (die alten bewährten Mitteln der traditionellen Medizin).
3. Durch Haut: Hautlotionen mit einem pH-Wert von 8 (sehr schwer zu bekommen), grundlegende Fußbad (Wasser, 1 Esslöffel Natron und 1 Teelöffel unbehandeltem Meersalz), das sollte durchgeführt werden jeden Tag und sollte für mindestens 30 Minuten dauern. 1 - 2mal in der Woche bereiten mindestens 90 Minuten alkalischen Bad (100 g Backpulver und 2 EL unraffiniertes Meersalz gießen in der Badewanne). Wasser sollte immer Körpertemperatur von 37 Grad hat. In Absprache mit dem Arzt können Sie täglich 5 Gramm Natron konsumieren, die beschleunigen die Ausscheidung von Säure aus dem Körper.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü