Wäsche waschen mit Natron -

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wäsche waschen mit Natron

Backpulver kann in die Waschmaschine als Ersatz für Weichmacher zugegeben werden, aber es entfernt auch Gerüche aus Kleidung. Funktioniert besonders gut bei der Entfernung von Flecken aus Tee und Kaffee. Sie können nach Hause ökologisches Waschpulver von 100 g Marseiller Seife und 100 g. Natron (NaHCO3) und 50 g Soda (Na2CO3) zu machen. Schleifen Sie die Mischung in eine Waschmaschine und einen Esslöffel pro Waschgang. Natriumbicarbonat wirkt auch weichmachende. Es ist sehr gut in der Rolle der Prävention in Verkalkung der Waschmaschine. Fettflecken werden mit einer Paste aus Backpulver entfernen, die auf den Fleck aufgebracht wird und dann in Waschmaschine gewaschen. 

Wäsche waschen mit Natron

Natron in der Waschmaschine ist besonders geeignet für das Waschen der weißen Kleidung. Geruch, der manchmal gibt einen Korb für schmutzige Kleidung, kann mit Zugabe von etwas Backpulver in den Warenkorb zu vermeiden. Das Verfahren sollte täglich wiederholt werden. Besonders zu empfehlen ist die Verwendung von Backpulver Plüschtiere zum Waschen, weil sie dazu neigen, in Kindern in den Mund wandern.


Wäsche waschen
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü